Stadtfunk Leipzig (2011)

Feature
54 Minuten 17 Sekunden
Regie und Produktion: Sylvia Rohr


Im September 20011 verteidigte ich meine Masterarbeit um das Feature "Stadtfunk Leipzig" im Fach Mediengestaltung, Master of Fine Arts an der Bauhaus-Universität Weimar.

Mit dem Aufruf "zur Besonnenheit für einen friedlichen Dialog" von Kurt Masur am 09. Oktober 1989 bleibt der Stadtfunk den Leipziger Bürgern in Erinnerung. Zu fast allen politischen und sportlichen Höhepunkten wurden Sondersendungen ausgestrahlt: So konnte man zur Friedensfahrt an einer Tonsäule die Zieleinfahrt von Täve Schur in Leipzig live miterleben, während im Frühjahr und Herbst die Passanten mit der "Klingenden  Messewerbung" auf dem Laufenden gehalten wurden.
Auch für die alltäglichen Informationen der Stadt Leipzig standen die Tonsäulen an den Straßenbahnhaltestellen zur Verfügung. Das Feature geht dem letzten Medium seiner Art auf den Grund.

Für die Abgabe der Masterarbeit (zum Buch bitte hier) habe ich ein Corporate Design von CD-Cover, CD, Buch und Website erstellt. Dabei spielen vor allem die alten Tonbänder sowie die stilisierten Tonsäulen eine große Rolle. Außerdem ist der Schuber, in dem alles vereint wurde, eine Nachahmung von kleinen Tonbandhüllen.

Um möglichst viele Informationen auch anderen Interessierten zugänglich zu machen, habe ich zusätzlich eine Website erstellt:

www.stadtfunk-leipzig.de


Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt zum Probehören:

Cover Stadtfunk Leipzig

mit: Heinz Rossberg, Michael Seitenschlag, Jochen Ramisch,
Dr. Karin Fahlke, Margot Ziegenrücker, Thomas und Ruth Buhé
Sprecher: Sonja Hartmann, Christian Klischat
Ton und Mischung: Martin Ketelhut und Mario Weise